Montag, 6. Februar 2017

...

»Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.«

(Kurt Tucholsky)

„Geht Klugheit mit einer natürlichen Bescheidenheit einher, dann wirkt sie nicht nur vorteilhafter auf andere, sondern löst umgekehrt Bewunderung aus. "Sei klug, stell dich dumm" würde ich nicht unterschreiben wollen. Dann schon eher "Sei klug, bleib dabei bescheiden und freu dich an deinen schönen Talenten!"

(unbekannt)
steppenhund - 6. Feb, 16:26

es geht darum, zufrieden zu sein

Im Alter von ca. 22 Jahren wusste ich, dass ich mich mit schwierigen Fragen etwas leichter als die Umgebung tat. Aber ich hatte ausreichend Literatur gelesen, dass es nicht so angenehm ist, von andern als obergescheit angesehen zu werden. Daher beschloss ich damals, dass ich mich auf "durchschnittlich" verkleiden würde.
Es hat nicht ganz geklappt.
Ein Chef den ich mit 33 Jahren hatte, sagte mir einmal: egal in welcher Position Du in einer Firma anfängst, - nach spätestens einem Jahr bist Du in einer Führungsposition.
Ich hatte das damals nicht so geglaubt. Aber es hat sich dann tatsächlich so zugetragen. Ich war nie auf eine Karriere aus.
Aber mein Leben war angenehm und ist es auch heute noch. Nur manchmal frage ich mich, ob ich die Verpflichtung gehabt hätte, mehr aus meinen Talenten zu machen. Naja, eigentlich doch nicht. Hauptsache, die Familie und die Kinder sind glücklich.

christa mavropoulou - 6. Feb, 17:53

Es konnte demnach gar nicht mit dem „Durchschnittsversuch“ klappen :-)

Ich kenne einige kluge Leute, die alle eher im „Hintergrund wirken", und genau deshalb mag und mochte ich sie. Für mich glaube ich, dass Menschen die es nötig haben, ständig auf ihre Klugheit hinzuweisen, es nicht wirklich sind; oder es ihnen an Selbstbewusstsein mangelt, ich weiß es nicht. Mir sind die bescheidenen Klugen sehr viel lieber, was aber nicht bedeuten soll, dass sie ihren Scheffel unters Licht stellen sollen:-)

Schön, der letzte Satz im Kommentar!
iGing - 6. Feb, 22:48

"Scheffel unters Licht stellen" ist auch gut!
christa mavropoulou - 7. Feb, 12:53

grins, umgekehrt natürlich ...

KarenS

Kunterbuntes

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Lesetipp
https://www.amazon.de/Die- sieben-Schwestern-Roman-Ba nd/dp/3442479711/ref=sr_1_ 1?ie=UTF8&qid=1487424411&s r=8-1&keywords=sieben+schw estern+band+1
christa mavropoulou - 21. Feb, 17:56

Zufallsbild

icm_fullxfull-112465445_9wcacfmlvegw0cgosco0

Kalender

Februar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
10
11
12
13
14
15
16
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 

Meine Kommentare

Mein Vermieter verlangt...
Mein Vermieter verlangt sogar von seinen Mietern,...
christamavropoulou - 19. Feb, 14:36
O ja, auch ich habe davon...
O ja, auch ich habe davon nicht nur gehört, sondern...
christamavropoulou - 18. Feb, 20:04
ist bei uns ähnlich:-)
ist bei uns ähnlich:-)
christamavropoulou - 18. Feb, 16:36
Sicher ist es meine Entscheidung,...
Sicher ist es meine Entscheidung, was ich kaufe. Wenn...
christamavropoulou - 18. Feb, 13:37
ach, und ich glaubte,...
ach, und ich glaubte, dass es in österreich gar...
christamavropoulou - 18. Feb, 13:26

Suche

 

Status

Online seit 1210 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Feb, 17:57

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren